Preloader schließen

Risikoabsicherung

Unerlässlich

Die richtige Absicherung

Absicherung der Existenzgrundlage

Um die in der Finanzplanung erarbeiteten Ziele zu erreichen, ist es unerlässlich, zunächst einmal Ihre wirtschaftliche Existenzgrundlage abzusichern. Absolut notwendig sind auf jeden Fall folgende Versicherungen:

  1. Privathaftpflichtversicherung
    Sie ist die wichtigste freiwillige Versicherung überhaupt. Ohne Privathaftpflichtversicherung kann eine Unachtsamkeit im Alltag den finanziellen Ruin bedeuten. Sie sichert alle Schäden ab, die im Rahmen Ihres privaten Alltags durch Sie oder eines Ihrer mitversicherten Familienmitglieder verursacht werden.
  2. Krankenversicherung
    Damit eine Erkrankung nicht zu einem finanziellen Risiko wird, ist eine Krankenversicherung unerlässlich. In Deutschland ist sie für alle Einwohner gesetzlich vorgeschrieben.
  3. Berufsunfähigkeitsversicherung
    Sie sichert das Einkommen ab, wenn Sie durch Krankheit oder Unfall nicht mehr oder nur noch eingeschränkt arbeiten können.
  4. Risikolebensversicherung
    Sie gewährleistet den Angehörigen im Todesfall eine finanzielle Unterstützung. Sie sollte auf jeden Fall abgeschlossen werden, wenn im Fall des eigenen Todes Hinterbliebene einer erheblichen finanziellen Belastung ausgesetzt sind (z. B. Tod des Hauptverdieners, Baufinanzierung).
Die richtige Absicherung

Sind Sie optimal abgesichert?

Sprechen Sie uns an 04292 819439
Referenzen

Das sagen unsere Kunden

Möchten Sie Ihre aktuelle Finanzplanung überprüfen?